Österreichischer Jugendpreis 2024

Herausragende Projekte und Initiativen der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit werden mit dem Österreichischen Jugendpreis ausgezeichnet.

In Österreich leisten rund 200.000 qualifizierte Freiwillige und Ehrenamtliche in Vereinen und Organisationen der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit hervorragende Arbeit. Insbesondere Jugendorganisationen und Vereine sind für Kinder und Jugendliche Orte des Aufwachsens, des Lernens und des Knüpfens von Freundschaften fürs Leben. Die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit mit ihren zahlreichen verbandlichen und offenen Einrichtungen und die Jugendinformation leisten mit ihren Fachkräften herausragende Arbeit mit vielfältigen Angeboten, Aktivitäten und Unterstützungsleistungen für junge Menschen.

Diese wichtigen Leistungen und Beiträge sichtbar zu machen und das freiwillige Engagement junger Menschen zu stärken, ist ein wichtiges Ziel der österreichischen Jugendpolitik.

Der Österreichische Jugendpreis

  • holt die Vielfältigkeit des österreichischen Jugendsektors vor den Vorhang,
  • zeichnet beeindruckende Initiativen und Projekte der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit aus und
  • verstärkt die Sichtbarkeit des vielseitigen und wichtigen Engagements von Ehrenamtlichen und hauptamtlichen Fachkräften.

Seit 2016 werden in Kooperation mit der Bundesjugendvertretung, dem Bundesweiten Netzwerk Offene Jugendarbeit, dem Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos sowie dem OeAD als Österreichische Nationalagentur für die EU-Programme Erasmus+ Jugend & Europäisches Solidaritätskorps mit dem Jugendpreis die besten Projekte der außerschulischen Jugendarbeit ausgezeichnet.

Claudia Plakolm, Staatssekretärin für Jugend und Zivildienst, wird am 19. November 2024 die besten Projekte jeder Kategorie auszeichnen.

Weitere Informationen:

Das Bundeskanzleramt (BKA) Abt. VI/5 Jugendpolitik steht für Rückfragen gerne per E-Mail zur Verfügung.

Logo besteht aus dem zweizeiligen Schriftzug Österreichischer Jugendpreis und einer davon links platzierten Sprechblase mit Jahreszahl 2024
Logo des Bundeskanzleramts